Regionalwetter 14./15.08.2018

Zunehmend freundlicher und wärmer!

00000Regionenwett

Hinter dem abziehenden Tief PAMELA gelangen wir Morgen unter schwachem Hochdruckeinfluß (LORIN). Dabei liegt die westfälische Bucht zunächst auf der Vorderseite mit Warmluftadvektion, so dass bei uns zunächst noch die Wolken überwiegen, später bildet sich eine Hochdruckbrücke zwischen dem Azorenhoch und einem Hoch bei Skandinavien

WetterOnline_WetterRadar_2018_08_14-16_00

Am Abend und in der kommenden Nacht ist es meist wechselnd bewölkt. Niederschlag fällt keiner. Die Tiefstwerte liegen am Morgen bei 15 Grad. Es weht ein mäßiger wind aus westlichen Richtungen, anfangs sind noch einzelne Böen möglich.

Morgen bleibt es zunächst noch stark bewölkt, ab den Mittagstunden lockern die Wolken aus Südwesten allmählich auf. Bei Höchstwerten bis 25 Grad bleibt es trocken.

Es weht ein schwacher bis mäßiger West- bis Südwestwind.

Donnerstag meist gering bewölkt oder sonnig, Höchstwerte um 30 Grad, am Abend örtlich Gewitter möglich.

Wir wünschen einen schönen Nachmittag und Abend.

Frank für WSM.

14

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*