Wetterbericht für den 13. September 2019

GlückstagDer Glückstag

Guten Morgen!

Wer von euch abergläubisch ist, hat es heute nicht leicht. Freitag der 13. steht für Chaos, Unglück und Horror. Für mich ist so ein Tag ein Glückstag. Ich bin nicht abergläubisch. Dementsprechend schiebe ich heuer keine Panik. Ob das Antenne AC Frühteam abergläubisch ist, erfahrt ihr um kurz nach 8 live im Radio.

Wettertechnisch haben wir es heute mit einer Kaltfront zu tun. Sie gehört zum ehemaligen Hurrikan Gabrielle. Nach ihrem Durchzug gehen Hoch Gaia und Hoch Friederike ein Bündnis ein und bringen uns ermöglichen uns ein herrliches Altweibersommer Wochenende.

Wer mag, hört mich um kurz nach 8 wieder auf Antenne AC.

Heute gibt es kompakte Wolken aus denen immer mal etwas Regen oder Sprühregen fallen kann. Erst zum Nachmittag lockert es zögernd auf und die Sonne kommt heraus. Bei einem meist schwachen Nordwestwind werden 17 bis 20 Grad erreicht.

In der kommenden Nacht klart es bei Vollmond auf. Die Tiefstwerte liegen bei 10 bis 7 Grad.

Morgen gibt es viel Sonnenschein. Bei einem schwachen nordöstlichem Wind werden warme 20 bis 22 Grad erreicht.

Die weiteren Aussichten gibt es in der neuen meteo aachen App, mit der exklusiven 7 Tage Wettervorschau und viele weitere Wetterinfos natürlich auch auf www.meteo.ac.

Die iOS App gibt es hier und die Android Version hier zum herunterladen.

Ich wünsche euch allen einen entspannten Freitag!

Willy

 

Der Beitrag Wetterbericht für den 13. September 2019 erschien zuerst auf meteo aachen.