Wetterbericht für den 14. Juli 2019

GrauGrau

Guten Morgen!

Heute kommt der Wetterbericht mal so richtig spät. Verpassen tut ihr an diesem Sonntag wettertechnisch überhaupt nichts. Hoch XANDRA schaufelt über die Nordsee feuchte Pampe in unsere Region. Dabei gibt’s viel Gewölk. Auf Regen solltet ihr euch aber nicht verlassen. So feucht ist die Luft dann doch nicht.

Stark bewölkt bis bedeckt. So geht der Sonntag auch in die 2. Tageshälfte. Die Sunne tut sich sehr schwer, gegen dieses Bollwerk aus Hochnebel und Gewölk anzukommen. Die Temperaturen erreichen bei einem meist schwachen Nordwind nur 15 bis 18 Grad.

In der kommenden Nacht ändert sich an der Wetterlage nichts. Die Temperaturen gehen auf 10 bis 8 Grad zurück.

Morgen geht das wolkige Elend weiter. Der Montag wird fast eine exakte Kopie des Sonntags. Der Wind dreht auf Nordwest und lässt die Temperaturen nur auf 16 bis 18 Grad steigen.

Grau geht es auch am Dienstag weiter, Eine durchgreifende Änderung erfolgt erst am Mittwoch. Dann wird Sommerluft in unsere Region gepumpt und die Wolken werden deutlich reduziert.

Die weiteren Aussichten gibt es in der neuen meteo aachen App, mit der exklusiven 7 Tage Wettervorschau und viele weitere Wetterinfos natürlich auch auf www.meteo.ac.

Die iOS App gibt es hier und die Android Version hier zum herunterladen.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und einen tollen Start in die Sommerferien!

Willy

Bitte folgt mir auch auf facebook, Instagram und twitter und abonniert oder likes meteo aachen. Somit entgeht euch kein Bericht und keine Warnung.

Der Beitrag Wetterbericht für den 14. Juli 2019 erschien zuerst auf meteo aachen.