Wetterbericht für den 11. Januar 2019

Donald

Guten Morgen!

Die weiteren Aussichten für die nächsten 6/7 Tage gibt es wie immer in der neuen meteo aachen 2019 App oder auf www.meteo.ac

Mit Tief Donald erreicht uns mal ein Tief, was einem Fernseh-Wetterfrosch gewidmet ist. Die Rede ist selbstverständlich von Donald Bäcker, der für die ARD arbeitet. Aber wie alle Tiefs um diese Jahreszeit, führt er nur siffiges Wetter im Schilde.

Seine Warmfront liegt mit etwas Schnee und Sprühregen genau über uns. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt muss deswegen zeitweise mit erheblicher Glätte gerechnet werden.

Heinsberg befindet sich aber schon auf der milden Seite. Selbst in Brand sind die Wolken schon inkontinent. Dieser Trend erreicht am Vormittag dann auch die Eifel. Dahinter setzt sich allerlei grau durch. Zeitweise regnet es auch. Bei einem mäßigen Nordwestwind werden am Nachmittag milde 4 bis 8 Grad erreicht.

In der Nacht auf Samstag hört der Regen auf. Nur in der Eifel fallen noch ein paar Tropfen. Die Temperaturen gehen auf 3 bis 6 Grad zurück.

Am Samstag erreicht uns neuer Regen. In der Eifel mischt sich auch wieder Schnee in den Regen, da es wieder etwas kälter wird. Bei einem frischen bis starken Südwestwind steigen die Temperaturen auf 4 bis 7 Grad.

Ich wünsche euch einen entspannten Freitag!

Euer Wetterfrosch

Willy

 

Der Beitrag Wetterbericht für den 11. Januar 2019 erschien zuerst auf meteo aachen.