Wetterbericht für den 25. September 2018

Echt schattig

Guten Morgen!

Das ging jetzt aber mal so richtig schnell. Der letzte 30 Grad Tag liegt gerade mal 6 Tage zurück. Und der letzte Sommertag nur 5 Tage. Und dann ging das ganz schnell. Aktuell (5.57 Uhr) sind es in Brand nur 3.3 Grad in der Luft wie am Boden. In Heinsberg und in der Öcher City sind es 4 Grad. Kalterherberg meldet knackige 2 Grad. Hürtgenwald meldet 1.7 Grad am Boden. Am kältesten ist es aber in Roetgen Rott. Dort werden 0.8 Grad in 2m Höhe gemessen. Das ist echt schattig! Wie kalt ist es bei euch und müsst ihr kratzen? Gerne mit Foto in den Kommentaren hier oder auf Facebook.

Heute

Bis zum Sonnenaufgang um 7:27 Uhr, plus eine halbe Stunde oben drauf, kann es noch kälter werden. Das ist übrigens eine Faustregel. Je später ihr aus dem Haus müsst, umso wahrscheinlicher sieht es für Frühsport aus. Dafür werden wir alle aber mit bis zu 10 Sonnenstunden belohnt. Die Temperaturen steigen bei einem meist leichten Nordostwind auf 13 bis 16 Grad.

Morgen

In der Nacht auf Mittwoch wird es wieder so kalt. Die Tiefstwerte pendeln zwischen 0 und 5 Grad. Dafür wird es wieder traumhaft schön. Bei einem schwachen Südwestwind werden 17 bis 20 Grad erreicht.

Übrigens dürfen die Allergiker unter euch aufatmen. Die Pollenflugsaison ist für dieses Jahr beendet. Erst im Januar gehts wieder los.

Wie das Wetter weiter wird, lest ihr auf www.meteo.ac

Ich wünsche euch allen einen schönen Dienstag!

Euer Wetterfrosch

Willy

 

Der Beitrag Wetterbericht für den 25. September 2018 erschien zuerst auf meteo aachen.