Wetterbericht für den 19. September 2018

Malle-Feeling

Guten Morgen!

Zwei Tage noch herrscht das Malle-Feeling in der Region. Nein, es warten keine Sangria Eimer im Büro auf dich und auch der König von Mallorca singt nicht in der Öcher City. Auch wenn das sicherlich cool wäre.

Nach den gestrigen fast 31 Grad in der Region, wird es heute nur unwesentlich kühler. Mit bis zu 28 Grad wird es wieder deutlich zu warm in der Region. Dazu gesellt sich wieder eine hohe Hitzebelastung.

Aber auch die Waldbrandgefahr ist wieder enorm hoch. Diese Situation wird sich erst zum Wochenanfang etwas entspannen. Nämlich dann, wenn es mal mehr als 5 Liter Regen auf den m² gibt.

Heute

Heute früh ist es mit 12 bis 16 Grad deutlich angenehmer. Über den Tag verteilt zeigt sich die Sonne später bis zu 9 Stunden. Zwischendurch sind auch mal kompaktere Cirren zusehen, die der Sonne etwas zusetzen. Mit 25 bis 28 Grad wird es wieder sehr warm. Dazu weht ein kräftiger Südwestwind, der in Böen bis zu 60 km/h erreichen kann.

Morgen

In der kommenden Nacht klart es wieder auf und die Temperaturen gehen auf 10 bis 15 Grad zurück. Morgen gibt es wieder weniger Wolken in der Region. Und auch der Südwestwind ist nicht mehr ganz so kräftig unterwegs. Bei den Temperaturen ändert sich mit 24 bis 28 Grad dagegen noch nicht viel.

Das passiert erst am Freitag, wenn ein veritabler Temperatursturz von bis zu 12 Grad ins Haus steht. Wie es dann weiter geht erfährst du auf www.meteo.ac

Ich wünsche dir einen schönen Wochenteiler!

Dein Wetterfrosch

Willy

 

Der Beitrag Wetterbericht für den 19. September 2018 erschien zuerst auf meteo aachen.