Abendwetter vom 18. September 2018

Vom Winde verwehtVom Winde verweht

Guten Abend!

War das heute wieder ein toller Sommertag mitten im Herbst. Dazu wurden sehr hohe Temperaturen in der Region erreicht. An meiner Station wurden am frühen Nachmittag 30.1 Grad erreicht. In Stolberg-Donnerberg und Übach-Palenberg waren es 30.6 Grad.

Die Höchstwerte wurden in Rott bei Roetgen erreicht. Dort wurden es unglaubliche 31.4 Grad heiß. Nachmittags frischte der Wind kurzfristig stark auf und es waren Wolken am Himmel. Diese gehörten zur Kaltfront von Ex-Hurrikan Helene.

Temperaturtechnisch merken wir davon morgen kaum etwas. Allerdings legt der Wind nochmal kräftig zu. Vom Winde verweht heißt es dann für viele Schwiegermonster. Das Erbe der wilden Helene!

Um 19:44 Uhr geht heute Abend die Sonne unter. So warm wie letzte Nacht wird es aber nicht. Leicht bewölkt geht es auf 12 bis 15 Grad runter.

Morgen gibt es etwas Gewölk am Firmament. Das stört der Sonne aber herzlich wenig. Sie brutzelt kräftig und lässt die Temperaturen auf 25 bis 28 Grad steigen. Aber Vorsicht! Der Wind ist tückisch. Bis zu 60 km/h in Böen sind morgen drin. Da geht es den vertrockneten Bäumen an den Kragen und so mancher Schwiegermutter auch.

Die herbstliche Vorschau findet ihr auf der Startseite von www.meteo.ac

Ich wünsche dir einen schönen Abend!

Dein Wetterfrosch

Willy

 

Der Beitrag Abendwetter vom 18. September 2018 erschien zuerst auf meteo aachen.